Horizontalsperre

Feuchteschäden, Salzausblühungen oder sichtbarer Schimmel in Bodennähe deuten auf eine fehlende oder nicht intakte Horizontalsperre hin.

Feuchtigkeit steigt aus dem Erdreich durch den Kapillareffekt in Den Wänden auf. Das Mauerwerk ist somit dauerhaft Erdfeuchte ausgesetzt. Die Wärmende Eigenschaft der Wände geht hierbei verloren und Mauerwerks zerstörende Salze werden ungehindert ins Mauerwerk transportiert. Hierbei kommt es zu Farb und Putzabplatzungen. Das Mauerwerk wird langfristig zerstört.

Durch unser WTA zertifiziertes Injektionsverfahren können wir diese Problematik Dauerhaft und vollständig beheben.

    20190325-Außenabdichtung-fischer-dach2 20190325-Außenabdichtung-fischer-dach1 20190325-Innenabdichtung-fischer-dach2

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an: 02162 / 24 71 6

Zum Kontaktformular