Sind Ihre Kellerwände feucht?

Äußere Einflüsse wie Niederschläge, Frost oder Sickerwasser sind für jedes Gebäude eine Belastung. Je nach Wirkungsgrad und Bausubstanz lässt ein feuchter Keller Krefeld nicht lange auf sich warten. Daher sollte ein Gebäudesockel so konstruiert sein, dass er gar keine Angriffsfläche bietet. Leider gibt es Immobilien, die nicht mit den entsprechenden Kapazitäten ausgestattet sind und daher ein feuchter Keller Krefeld mitunter auftritt. Gerade ältere Häuser sind von diesem Phänomen betroffen.

Nicht wegschauen, sondern umgehend handeln

Erste Warnsignale wie abblätternde Farbe oder bröselnder Putz an den Wänden dürfen nicht ignoriert werden. Diese sichtlichen Veränderungen am Mauerwerk haben immer einen Grund. Als Laie ist es natürlich schwer, die dahinter verborgenen Störfaktoren genauer zu erkennen. Nichtsdestotrotz darf das Schadensbild nicht einfach außer Acht gelassen werden. Was also tun? Betroffene sollten auf jeden Fall einen Fachmann einschalten. Wir von Fischer Dach, Wand, und Abdichtungstechnik kennen uns auf diesem Spezialgebiet bestens aus. Je nach Situation muss nicht zwangsläufig eine Sanierung in die Wege geleitet werden. Um dies genau beurteilen zu können, rückt in erster Linie eine Analyse der Schäden explizit in den Vordergrund. Welche Auswirkungen hat die aufsteigende Feuchtigkeit auf andere Bauteile und wie weit ist sie bereits vorgedrungen? Solche und andere Fragebilder gilt es fachmännisch zu erörtern. Erst dann können erfolgreiche Lösungsansätze ins Spiel gebracht werden.

fischer-dach feuchter Keller

Falls bei Ihnen ein feuchter Keller Krefeld auftaucht, dann wenden Sie sich an uns und wir kümmern uns um die Fehlerquellen.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an: 02162 / 24 71 6

Zum Kontaktformular